Am 29.02.2012 zwischen 18.00 – 22.15  Uhr wurde,  initiiert durch unsere Übungsleiterin Monika Kreisz,  der Sportverein  „Fit durch Bewegung“ e.V. JENA durch sieben Gründungsmitglieder in der Stadtteilbibliothek  Winzerla  aus der Taufe gehoben. Es wurde ein Vorstand gewählt bestehend aus, dem Kassenwart Karin Kupke, dem Schriftführer Angelika Steinert  und  dem Vorsitzenden Hartmut Georgi.

Es folgten die Bescheinigung durch Finanzamt JENA, die Erstanmeldung des Vereins durch einen Notar, die Bestätigung durch Amtsgericht mit Registerauszug VR 1510, die Eröffnung eines Vereinskonto bei SpK JENA, die Anmeldung beim LSB (Sportunfallversicherung der Mitglieder) und die Anmeldung beim TTV  (Fachverband für unsere sportlichen Aktivitäten und zugleich Förderer unserer Trainerin-Lizenzen, Lehrgänge …)

Im Jahre 2012 fanden fünf Vorstandssitzungen (Feb., März, Mai, Juli und Sept.) statt und es wurden zwei Mitgliederversammlungen   (Mai,Nov.) durchgeführt. Protokolle dazu wurden von unserer Schriftführerin Angelika Steinert erstellt – Danke ! Karin Kupke war als Kassenwart unseres Vereins eine sehr kritische und jederzeit zuverlässige Hilfe, die stets den Überblick über unsere Finanzen im Auge hatte – Danke ! Auf eigenen Wunsch wurde sie abgelöst von dieser Funktion – Vera Masell wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung zum neuen Kassenwart gewählt.

Zur 1. Mitgliederversammlung (07.05.2012) bestand unser Verein aus nur 7 Mitgliedern.

Zur 2. Mitgliederversammlung dürfen wir bereits auf 62 Mitglieder verweisen und zwei qualifizierten Übungsleiterinnen mit diversen Übungsleiter-Lizenzen.     

Euch allen meinen herzlichen Dank für Euer Vertrauen !!

Wir schreiben inzwischen das Jahr 2017. Unser Sportverein blickt auf viele sportliche Aktivitäten in einer begeisterten Gemeinschaft Gleichgesinnter zurück. Wie im Angebot unserer Website erkennbar trainieren unsere beiden lizensierten Übungsleiterinnen Monika Kreisz und Diana Lorenz in vier Sektionen – Gymnastik (dazu gehören auch Rythmische Bewegung und AROHA), Line Dance, Reha und Qi Gong mit 106 aktiven Mitgliedern und 63 Nichtmitgliedern. Im Zeitraum zwischen 2012 und 2017 sind 39 Mitglieder ausgeschieden und 77 neue Mitglieder dazugekommen.

Unser Sportraum im LISA konnte, auf Grund des Bedarfs an sportlich interessierten Menschen, um 3 weitere Sportstätten ausgedehnt werden. Das sind in Lobeda-Ost das Tanzstudio Formel 1 für Line Dance, in Lobeda-West KuBuS für AROHA und in Winzerla im Club der Volkssolidarität nochmals für Line Dance.

In diesem Jahr steht auch eine Veränderung in der Zusammensetzung unseres Vorstandes an. Unsere beiden langjährigen und verdienstvollen Mitglieder des Vorstandes Vera Masell (Kassenwart) und Angelika Steinert (Schriftführer) möchten aus eigenem Bedürfnis nach 5 bzw. 6 Jahren aktiver ehrenamtlicher Tätigkeit ausscheiden. Alle Mitglieder, die beiden Übungsleiterinnen und der Vorsitzende, bedanken sich ganz herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen weiterhin beste Gesundheit und persönliches Wohlergehen und natürlich viel Spaß beim „Sporteln“ im Verein.

In diesem Zusammenhang konnten wir zwei neue Vorstandsmitglieder für unseren Sportverein gewinnen. Für die Funktion des Kassenwart haben sich Frau Gisela Petzold und für die des Schriftführer Frau Doris Seidel bereit erklärt. Beide Sportfreundinnen werden sich zu unserer Mitgliederversammlung im November 2017 vorstellen.